hugo.png

Matrix

Aus Fachschaft Informatik

Wechseln zu:NavigationSuche

Matrix at HU-Anleitung

Diese Anleitung erklärt, wie man Matrix/Element einrichtet und benutzt. Sie wurde nach besten Wissen und Gewissen erstellt, kann aber auch grobe Fehler enthalten. Deshalb vertraut nicht nur uns, sondern lest auch andere (bessere) Anleitungen, falls ihr Zweifel habt oder Dinge nicht gut versteht. Wir haben 2 unten verlinkt.

Erstmal ein paar Begriffe:

Matrix: Das Chatprotokoll und Überbegriff für die Technologie bzw. das System. Alles was hier besprochen wird, gehört zum Ökosystem von Matrix.

Element: Der Name des Client-Programms, also der Webseite/der App, die deinen Chatverlauf anzeigt und deine Nachrichten überträgt. Bis vor kurzem hieß er noch riot.

Erste Anmeldung

Damit du dich anmelden kannst, brauchst du einen HU-Account, d.h. einen Account beim CMS. Bei Studierenden ist das idR ein Kürzel mit 8 Buchstaben, wir nehmen mustemax als Beispiel.

Es ist möglich, alle Matrix/Element-Apps zu nutzen, wir werden es hier am Webclient erklären. Du findest ihn auf der Webseite https://element.hu-berlin.de .

Beim ersten Anmelden kann man nicht viel schief machen.

Gehe auf der Webseite auf “Anmelden”, danach “Melde dich mit”Single Sign-On" an" und gib dann deine Accountdaten ein.

Screenshot: Anmelden
Screenshot: Mit Single Sign-On anmelden
Screenshot: Accountdaten eingeben

Nach einem Klick auf “Login” wirst du gefragt, welche deiner Daten an den HU-Matrix-Server übermittelt werden dürfen, und wie lange diese Erlaubnis gespeichert werden soll. Wie du siehst, ist der Anzeigename und der Benutzername nötig, um den Server zu benutzen. Der Anzeigenamen kannst du später noch ändern.

Screenshot: Datenübertragung zustimmen

Nachdem du auf “Zustimmen” geklickt hast, wirst du in den Element-Client eingeloggt und solltest etwas ähnliches wie im folgenden Screenshot sehen.

Screenshot: Element Webclient

Du wirst außerdem gefragt, ob der dauerhafte Speicher genutzt werden darf (Ja, falls du es nicht besser weißt) und ob Desktop-Notifications angestellt werden sollen (wie du willst, du kannst auch Chats einzeln stumm schalten)

Screenshot: Darf der dauerhafte Speicher genutzt werden?

Bedienung

Prinzipiell ist Element recht einfach zu bedienen. Was in Discord ‘Server’ heißt, heißt bei Matrix ‘Community’ (auch wenn es gerade noch keine bei uns auf dem Server gibt) und ein ‘Channel’/‘Kanal’ ist in Matrix ein ‘Room’/‘Raum’. Räume dürfen von allen erstellt werden.

Wenn du Informatik studierst, solltest du dem FS Informatik Raum beitreten. Das ist ein Raum, in dem sich Informatikstudierende austauschen können. Du findest ihn, indem du entweder dem [[1]] folgst oder links unter deinem Namen, rechts vom Suchfeld auf den “erkunde Räume” (Screenshot: Erkunde Räume)-Button klickst. Im aufpoppenden Suchfeld kannst du nach fsinformatik suchen und wirst einige öffentliche Räume finden, die von und für Informatik-Studierenden (oder Studierenden von ähnlichen Fächern) sind.

Diese fsinformatik- Räume sind alle öffentlich und unverschlüsselt. Wenn du privat mit jemandem Chatten möchtest, kannst du denjenigen auch direkt anschreiben, indem du auf das + neben “Personen” klickst. Hierbei wird ein neuer verschlüsselter Raum für euch beide erstellt. Du kannst auch selbst neue Räume erstellen, in denen mehrere Personen anwesend sein sollen. Dafür musst du nur in einen bestehenden Chat mehr Leute einladen oder einen neuen Raum über das + neben “Räume” erstellen. Direkte Chats sind automatisch Ende-zu-Ende verschlüsselt, bei Räumen lässt sich das (auch nachträglich) aktivieren.

Verschlüsselte Räume und Keys

Was ist Ende-zu-Ende-Verschlüsselung? Das heißt, dass alle gesendeten Nachrichten mit einem Schlüssel verschlüsselt werden, der auf deinem Gerät/in deinem Browser gespeichert wird und nie auf dem Server liegen wird. Daraus folgen 2 wichtige Eigenschaften:

  1. Nur Personen, die Zugriff auf deine Endgeräte haben, können deine Nachrichten lesen. Kein Server-Administrator der HU, keine Kriminellen, keine Geheimdienste und keine Regierungen.
  2. Wenn du den Zugriff auf alle Endgeräte verlierst oder ausgeloggt bist, kannst du die Nachrichten von vorher nicht mehr lesen, d.h. sie sind weg. Besonders im Browser heißt das: wenn du nicht noch woanders eingeloggt bist und der Browser beim schließen deine Cookies und den lokalen Speicher löscht, hast du deine Verschlüsselungs-Schlüssel verloren und kannst alte Nachrichten nicht mehr lesen.

Deswegen ist es wichtig, diesen Schlüssel zu sichern. Matrix kann das auf 3 Wegen: Als Datei herunterladen, mit einer generierten Passphrase verschlüsselt auf dem Server hinterlegen (in Referenz auf eine offene Sitzung, d.h. du hast dich nicht abgemeldet) oder in einer Sitzung (zB. in der App, die dich dann verifizieren kann) hinterlegen. Wir empfehlen dir sehr stark, mindestens zwei Wege davon zu wählen. Element wird dich sicher auch selbst darauf hinweisen, deinen Schlüssel zu speichern. Falls nicht, kannst du das auch selbst tun, indem du neben deinem Namen links oben im Dropdown-Menü auf “Alle Einstellungen” gehst und in der Sektion “Sicherheit & Datenschutz” nach der passenden Aktion suchst.

Screenshot: Alle Einstellungen

Wichtig: Nicht alle Räume sind verschlüsselt! Ob ein Raum, den du offen hast, verschlüsselt ist, siehst du oben rechts neben dem Raumlogo (z.b. Verschlüsselt: grauer Schild neben dem Logo, Unverschlüsselt: nichts neben dem Logo)

Was wir hier nicht beleuchtet haben, ist Verifikation. Diese stellt sicher, dass jeder der ist, für den er sich ausgibt. Da hier für den typischen Studierenden keine Bedrohung besteht, lassen wir diesen Punkt hier mal weg. In jedem Fall macht es aber Sinn, den Anweisungen von Element zu folgen, auch da Verschlüsselung in vielen Fällen nur mit Verifikation (bzw. Authentifikation) wirklich etwas wert ist.

Links

Anleitungen:

Matrix an der TU Dresden

Riot.IM Messenger: Kurzanleitung für Benutzer (Achtung, die Anmeldung ist bei uns ein wenig anders, da wir Single Sign-On über den Uni-Account haben)

Mehr über Matrix gibts hier:

Matrix Homepage

Übersicht über Räume

Fachschaft Informatik

https://element.hu-berlin.de/#/room/#fsinformatik:hu-berlin.de

Der Raum für alle Informatikstudierende

https://element.hu-berlin.de/#/room/#fsinformatik-offtopic:hu-berlin.de

Damit private Gespräche und Memes nicht die Überhand im Hauptraum bekommen, ist dieser Raum für genau das gedacht.

https://element.hu-berlin.de/#/room/#fsinformatik-initiative:hu-berlin.de

Der Raum für Besprechungen innerhalb der Fachschafts-Initiative. Wer überlegt, sich einzubringen oder Informationen zu sammeln, kann gerne mit dazu kommen.

Events

Wir veranstalten einen Halb-regelmäßigen Spieleabend. Die zeitliche Absprache und Spielsuche läuft über diesen Kanal.

https://element.hu-berlin.de/#/room/#fsinformatik-spieleabend:hu-berlin.de

Informationen / Fragen

Solltet ihr Fragen zum Aufsetzen eines eigenen Linux-Betriebsystems, zum Umgang damit oder zu Verschlüsselungsmethoden von E-Mails o.ä. haben, sind diese Räume gut zum diskutieren und um Fragen zu stellen.

Linux: https://element.hu-berlin.de/#/room/#fsinformatik-linux-im-studium:hu-berlin.de

Verschlüsselung und sonstiges rund um Privatssphäre im digitalen Raum: https://element.hu-berlin.de/#/room/#fsinformatik-cryptoparty:hu-berlin.de

Modul-Räume

Für alle drei Informatik Ersti Module gibt es extra Räume. In diesen Räumen befinden sich auch SHKs aber keine Mitarbeiter:innen oder Professor:innen.

WiSe:

GdP: https://element.hu-berlin.de/#/room/#fsinformatik-gdp:hu-berlin.de

EThI: https://element.hu-berlin.de/#/room/#fsinformatik-ethi:hu-berlin.de

LinA: https://element.hu-berlin.de/#/room/#fsinformatik-lina:hu-berlin.de

SoSe:

AlgoDat: https://element.hu-berlin.de/#/room/#fsinformatik-algodat:hu-berlin.de

Ana: https://element.hu-berlin.de/#/room/#fsinformatik-ana:hu-berlin.de

DS: https://element.hu-berlin.de/#/room/#fsinformatik-ds:hu-berlin.de

Angma: https://element.hu-berlin.de/#/room/#fsinformatik-angma:hu-berlin.de

DBMS: https://element.hu-berlin.de/#/room/#fsinformatik-dbs:hu-berlin.de

ITSec: https://element.hu-berlin.de/#/room/#fsinformatik-itsec:hu-berlin.de

Information Retrieval: https://element.hu-berlin.de/#/room/#fsinformatik-inforet:hu-berlin.de

support-informatik

https://element.hu-berlin.de/#/room/#support.informatik:hu-berlin.de

Ein Raum von der Rechnerbetriebsgruppe des Institut für Informatik. Der perfekte Ort für alle Fragen in Bezug auf die Dienste der RBG.

FAQ & Bekannte Probleme

In einem verschlüsselten Chat kommt bei vielen/allen Nachrichten “Konnte nicht entschlüsseln/fordere Schlüssel aus anderer Sitzung an”

Das bedeutet, dass du dich seit dem letzten Mal neu angemeldet hast und deine neue Sitzung nicht die nötigen Schlüssel hat, um die Nachrichten zu entschlüsseln. Wenn eine andere Sitzung noch offen ist, kannst du die Schlüssel aus dieser übertragen, nach dem du dich verifiziert hast. Dafür brauchst du einen vorher angelegten Sicherheitsschlüssel oder dich über die Andere Sitzung verifizieren (idR werden Emojis abgeglichen)

Falls das nicht geht, sind diese Nachrichten verloren. Du kannst höchstens andere Menschen im Raum fragen, dir die Nachrichten zukommen zu lassen oder sie zusammenzufassen.

Es wäre schon cool wenn wir eine eigene Community hätten.

Finden wir auch, aber zur Zeit gibt es dafür vom CMS noch kein Konzept und auch die Communities selbst werden wohl durch eine andere Funktionalität abgelöst.

Ich hab gehört, dass Matrix ein förderiertes System ist; dass ich mit Nutzern von anderen (Home-)Servern chatten kann. Wie geht das?

Die Förderation wurde vor kurzem aktiviert, hier folgt in Kürze eine kleine Beschreibung wies geht.

“Die Server sind gerade nicht erreichbar” - Was jetzt?

Der Matrix-Server ist in der HU noch im Testbetrieb und sowas kann vorkommen. Versuchs später nochmal. Falls du willst, dass der Server richtig betrieben wird (oder den Prozess beschleunigen willst), schreibe einen netten Brief an Leute die was zu sagen haben (zB. Unileitung)

Soll ich Verschlüsselung jetzt aktivieren oder nicht?

Wenn du dir unsicher bist ob du alles richtig gemacht hast, deine Nachrichten auf gar keinen Fall verlieren möchtest und es keinen expliziten Grund gibt, die Nachrichten in diesem Raum geheim zu halten, würden wir dir (leider) empfehlen, die Verschlüsselung nicht anzuschalten, da hier noch relativ viel Komplexität vorhanden ist und viele Features (z.B. Bots) nicht funktionieren.